Loading
Tag

#wiltenlove

💅💅💅 Sich etwas Gönnen – wie oft macht man das eigentlich noch im Sinne von “Zeit für sich selbst nehmen”? Ein Vollbad mit Gesichtsmaske, Kerzen und Radio steht zumindest…

Read More

Ein Freitag und ein Samstag sollten es sein, entschieden Frau Hannah Philomena und ich vor nicht allzu langer Zeit. Ein Freitag und Samstag, an dem wir Eigeninitiative zeigen wollen…

Read More

“Dies ist die Geschichte von zwei kulinarischen Abenteuerinnen die sich auf die Suche nach einem Ort voller Köstlichkeiten begeben haben…” So und nicht anders fängt das Märchen vom Immerland…

Read More

Es ist schon ziemlich schön mitanzusehen, wie Wilten – das “aufstrebende Viertel” – wächst und mit jedem Shop oder Event schöner wird! #wiltenlove! Da geh ich also letztens die…

Read More

Ihr kennt ja meine Mission schon seit dem letzten #buylocal Beitrag: Der Verzicht auf Onlineshops, Einzigartiges in süßen kleinen Läden finden und Nachhaltigkeit (Stichworte #slowfashion und #sustainability) mehr und mehr in mein…

Read More

Mit zarten 15 war ich ein Skatergirl – ich konnte zwar kein Brett fahren, modetechnisch war ich aber ziemlich dabei: weite Hosen, Skateshoes, Bandanas und Burton-Shirts an. Na gut,…

Read More

Ich bekomm schon Magengeschwüre, wenn ich an “Weihnachts-Einkäufe” denke. Dieser aufgebauschte Druck, der die Weihnachtszeit zur reinen Überforderung gedeihen lässt, ist auch wirklich unnötig. Zumindest geht mir das so,…

Read More

Das Honigkuchenpferd mit dem schicken Shirt hinter dem Tresen hat einen Namen: Robo! Vor ungefähr einem Monat hat der leidenschaftliche Hobbykoch sein gleichnamiges Restaurant eröffnet: ROBO Fast Slowfood. Aber…

Read More

EDIT: Das tirolermadl gibt es leider nicht mehr in dieser Form. Von Tanja werdet ihr aber bestimmt noch hören :) Wilten verändert sich, Wilten ist Anziehungspunkt. Das mag der…

Read More