Loading
Jul 10, 2016

#prettyinwhite | Atelier Blanc

💅💅💅

Sich etwas Gönnen – wie oft macht man das eigentlich noch im Sinne von “Zeit für sich selbst nehmen”? Ein Vollbad mit Gesichtsmaske, Kerzen und Radio steht zumindest bei mir nicht mehr oft am Programm. Und dabei wäre ein bisschen Offline-Time doch wichtig und genau das Richtige in Zeiten von Immer-Erreichbarkeit und Leistungsdruck. So ganz klar ist mir das erst wieder geworden, als ich zum ersten Mal bei Claudia auf der Liege saß und wir genau über dieses Selbstzeit-Defizit gesprochen haben. Das Atelier Blanc ist ihr Schönheitssalon am Wiltener Platzl und direkt über dem ehemaligen tirolermadl. Das ist wichtig für die Story, denn genau dort haben Claudia und ich uns kennengelernt und meine lange Suche nach einer guten und nachhaltigen Fußpflege hatte ein Ende. Ich hatte schon sämtliche Fußpflegen in Innsbruck durch und war bis dato eigentlich immer ein wenig enttäuscht gewesen – in Claudia habe ich jedoch eine vertrauenswürdige und liebe Person gefunden, die sich um meine eigenwilligen Zehen von nun an kümmert. Und meine Augenbrauen. Und mein Gesicht. Denn das macht sie nämlich auch alles in ihrem Schönheitssalon und noch viel mehr!

Sobald man an der Tür des Atelier Blancs läutet heißt es: Sorgenfrei, Kopf frei und Entspannung pur, den Claudia nimmt sich genug Zeit für ihre Kundinnen und Kunden. Back to the roots, sagte sie einmal zu mir, würde sie gerne ihren Kundinnen in der gemeinsamen Zeit näher bringen. Man braucht keinen Schnickschnack für die eigene Haut sondern kann sich zum Beispiel schon mit wenigen Zutaten, die man meistens sowieso zuhause hat, eine entspannende Gesichtsmaske machen. Und diese Philosophie behält sie auch bei ihren Behandlungen bei, im Hinterkopf das Bild von Kleopatra, wie wie in Milch und Honig badet. So sitzt man also in den weiß eingerichteten, lichtdurchfluteten Räumen des renovierten Gebäudes, umringt von grün und den Wiltener Dächern und kann über Gott und die Welt reden. Ich war natürlich vor allem neugierig, was es denn mit Claudias Atelier Blanc so auf sich hat. Der Name allein sagt schon aus, was sich drinnen findet: Eine Symbiose aus der reinigenden Kraft und der künstlerischen Ader, denn hier dürfen wechselnde Künstler den Platz an den Wänden zur Präsentation ihrer Arbeiten verwenden, dort wo man sie in Ruhe betrachten kann. Die Ruhe kann man auch noch in Claudias Praktiken erkennen, die sie als Maria Galland Schülerin und euphorische Bali-Besucherin mitgenommen hat. Sie verwendet möglichst wenig elektronische Geräte um dem behandelten Körper einmal etwas Offline-Time zu gönnen – das ist ein schöner Gedanke und verleitet dazu, das Handy für die kommende Stunde auch mal wegzulegen. Ihr interessiert euch für einen Termin oder nähere Infos zum Atelier Blanc? Dann könnt ihr auf der Website Kontaktdaten und Preislisten finden. Claudia findet ihr übrigens hier:

 

Leopoldstr. 30 / 2. Stock
Termine nach Vereinbarung

 

Atelier Blanc

Atelier Blanc

Atelier Blanc

Atelier Blanc

Atelier Blanc

Comments (1)

  • Miss&Frida
    Jul 11, 2016

    Ich habe mir auch eine Pedicüre bei Claudia gegönnt, es war so entspannend und sie leistet großartige Arbeit! Und das Atelier Blanc ist so liebevoll gestaltet, mit der Liebe zum Detail eben….Ich werde demnächst eine Gesichtsbehandlung bei Claudia machen und darauf freue ich mich schon sehr…

    Antworten

Leave a comment